S
Martin
Kindergarten . Kirchplatz 8. 94227 Zwiesel            09922/9263
Gemeinsam wachsen
Startseite Über uns Pädagogik Infos für Eltern Anmeldung Krippe Förderverein Aktuelles Kontakt
Gedanken des Trägers Kinderbewahr- und Suppenanstalt - Mit diesem Namen tut man sich heute schwer. Damals vor über 100 Jahren sollten Kinder ein warmes Mittagessen bekommen und betreut werden. Zur Realisierung dieses Grundgedankens wurde die Stiftung Kinderbewahr- und Suppenanstalt gegründet. Stiftungsträger sind die Stadtpfarrei St. Nikolaus und die Stadt Zwiesel. Die Idee wurde realisiert, hat ein Dach und ein Gebäude bekommen und existiert bis auf den heutigen Tag: Der Kindergarten am Kirchplatz.   Das Wohl der Kinder ist das gemeinsame Ziel von Stiftung und der Arbeit im Kindergarten. Dem Wohl der Kinder dienen wir am besten, wenn wir mithelfen, dass die Kinder zu selbstständigen, kreativen, verantwortungsbewussten und reflektierten Persönlichkeiten werden. Ihre eigenen Fähigkeiten sollen sie entdecken und fördern können, sie sollen erfahren dürfen, dass sie in ihrem einmaligen Wert geachtet werden und dass sie unterstützt werden, sich in die Gemeinschaft einzufügen und sich für das Gemeinschaftsleben verantwortlich zu fühlen. In einem Kindergarten in kirchlicher Trägerschaft wird erfahrbar, dass wir zur Freiheit der Kinder Gottes berufen sind. Wenn wir nicht sein können wie die Kinder, sagt Jesus, werden wir das Leben und Gott nicht verstehen (vgl. Mk 10,13-16). Darum möchten wir als Träger den Einsatz aller Mitarbeitenden unterstützen und die Zusammenarbeit mit den Eltern fördern - zum Wohl unserer Kinder. Martin Prellinger Stadtpfarrer 1. Vorsitzender des Stiftungskuratoriums   
Das amtierende Stiftungskuratorium: 1. Vorsitzender :      Stadtpfarrer Martin Prellinger 2. Vorsitzender:       Bürgermeister Franz Xaver Steininger Stadtrat:                   Andreas Lobenz Stadtverwaltung:     Josef Schreindl Kiga-Beauftragter:   Hermann Prasch    
Kindergarten am Kirchplatz